News

Praktische Arbeit

Im Fachbereich Mechatronik an der PTS | 22 | FMS gehört die Praktische Arbeit zu den wichtigsten Unterrichtseinheiten. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, das theoretisch Erlernte in der Praxis anzuwenden und handwerkliches Geschick zu erwerben.

Automatisierungstechnik

Prozessen und der Steuerung von Maschinen und Anlagen mithilfe von elektronischen und mechanischen Komponenten. Die Schülerinnen und Schüler lernen dabei die Grundlagen der Steuerungs- und Regelungstechnik kennen und werden in die Lage versetzt, Steuerungsaufgaben eigenständig zu planen, umzusetzen und zu programmieren.

Konstruktionsübungen

Konstruktionsübungen Mechatronik sind ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung in diesem Bereich an der PTS | 22 | FMS. In diesen Übungen lernen die Schülerinnen und Schüler, wie man Komponenten und Systeme entwirft, konstruiert und montiert, die in mechatronischen Anwendungen eingesetzt werden.

Grundlagen der Mechatronik

Das Fach Grundlagen der Mechatronik befasst sich mit der Verbindung von Mechanik, Elektrotechnik und Informatik. Die Schülerinnen und Schüler erwerben grundlegende Kenntnisse in den Bereichen Mechanik, Elektronik und Programmierung, die für die Entwicklung, Herstellung und den Betrieb von mechatronischen Systemen und Anlagen notwendig sind.

Fachpraxis

Im Fachpraxis-Unterricht an der PTS | 22 | FMS geht es um die praktische Umsetzung der theoretischen Kenntnisse in den verschiedenen Fachbereichen. Hier haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten in handwerklichen, technischen und kreativen Tätigkeiten zu vertiefen und zu erweitern.

Fachkunde

Das Unterrichtsfach Fachkunde an der PTS | 22 | FMS ist Teil des Clusters Technik und vermittelt den Schülerinnen und Schülern das notwendige Fachwissen für verschiedene handwerkliche Berufe. Dabei werden die theoretischen Grundlagen der Materialkunde, Fertigungsverfahren, Konstruktion und technischen Zeichnen behandelt.