An der PTS 22 legen wir großen Wert auf eine umfassende Ausbildung. Aus diesem Grund bieten wir unseren Schüler*innen eine Vielzahl von Pflichtfächern an, die ihnen eine breite Wissensbasis vermitteln und sie auf ihre zukünftige Karriere vorbereiten.

Zu unseren Pflichtfächern gehören unter anderem Deutsch, Mathematik und Englisch, da diese Fächer grundlegend für eine erfolgreiche Karriere sind.

 

Deutsch und Kommunikation 3
Lebende Fremdsprache Englisch 3
Angewandte Mathematik 3
Berufs- und Lebenswelt 2
Politische Bildung und Wirtschaftskunde 2
Naturkunde und Ökologie, Gesundheitslehre 1
Bewegung und Sport 2
Religion* 2
*Der Religionsunterricht wird durch die betreffende gesetzlich anerkannte Kirche oder Religionsgesellschaft besorgt, geleitet und unmittelbar beaufsichtigt

  Deutsch und Kommunikation (3): Im Deutschunterricht wird die Sprachkompetenz in allen Bereichen gefördert, wie zum Beispiel Schreiben, Lesen, Sprechen und Verstehen. Die Schüler*innen lernen auch, wie sie in verschiedenen Situationen angemessen kommunizieren.

Lebende Fremdsprache Englisch (3): In diesem Fach erlernen die Schüler*innen die englische Sprache, um ihre sprachliche Kompetenz zu erweitern und für internationale Kontakte gerüstet zu sein.

Angewandte Mathematik (3): In diesem Fach werden mathematische Grundlagen vermittelt und auf praktische Anwendungen übertragen. Die Schüler*innen lernen, wie sie mathematische Modelle erstellen und anwenden.

Berufs- und Lebenswelt (2): In diesem Fach lernen die Schüler*innen wichtige Kompetenzen für das Berufsleben, wie zum Beispiel Bewerbungstraining, Zeitmanagement oder Konfliktlösung. Es gibt auch Einblicke in verschiedene Berufsfelder.

Politische Bildung, Wirtschaft und Ökologie (2): Hier werden die Schüler*innen über politische Zusammenhänge, wirtschaftliche Zusammenhänge und ökologische Themen informiert.

Naturkunde und Ökologie, Gesundheitslehre (1): In diesem Fach setzen sich die Schüler*innen mit naturwissenschaftlichen Themen auseinander und lernen, wie sie ihre Gesundheit erhalten und fördern können.

Bewegung und Sport (2): In diesem Fach steht die körperliche Aktivität und sportliche Betätigung im Vordergrund. Die Schüler*innen lernen verschiedene Sportarten kennen und erweitern ihre körperliche Fitness.

Religion (2): Im Religionsunterricht setzen sich die Schüler*innen mit verschiedenen religiösen und ethischen Fragen auseinander und reflektieren ihre eigenen Wertvorstellungen.